hot topic: Blockchain

Date: 21.11.2019
Duration: 10:00-17:00
Location: Fraunhofer SIT
Rheinstr. 75
64295 Darmstadt

Program

10:00
Begrüßung, Moderation und Einführung
Manfred Lochter
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Manfred Lochter
10:20
Sarah Maßberg
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Ute Gebhardt
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Ute Gebhardt
Christian Berghoff
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Christian Berghoff
Towards secure blockchains. Concepts, requirements, assessments

In May 2019, the Federal Office for Information Security (BSI) published a detailed analysis of IT security

aspects of the blockchain technology. It describes critical issues, like the missing awareness for long-term security,

and discusses how blockchains may be evaluated within the current legal framework. The talk will present the main

results of this publication.

11:05
Sarah Basic
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Sarah Basic
Die Blockchain-Strategie der Bundesregierung

Die Bundesregierung veröffentlicht im Sommer 2019 ihre Blockchain-Strategie. In dem Vortrag werden die zentralen Inhalte dargestellt und es wird auf die Herausforderungen eingegangen

11:45 Kaffeepause
12:10
Sebastian Faust
TU Darmstadt
Sebastian Faust
Blockchain Technologie: Hoffnung, Hype, High-Tech
12:50 Mittagsbuffet
13:50
Jochen Rill
FZI Forschungszentrum Informatik
Jochen Rill
Die Blockchain im Rampenlicht

Während die Sicherheit einzelner Blockchain-Technologien, wie beispielsweise Ethereum und Bitcoin, schon gut untersucht ist, lässt sich das für den größten Teil der mittlerweile über 2300 Kryptowährungen, sowie für viele andere Produkte aus dem Blockchain-Ökosystem nicht sagen. Im Rahmen einer Studie, die im Auftrag des BSI durchgeführt wurde, ist daher zunächst ein umfassender Überblick über den Blockchain-Markt entstanden. Anschließend wurden ausgewählte Produkte hinsichtlich ihrer IT-Sicherheit untersucht. In diesem Vortrag stellen wir die Ergebnisse dieser Studie vor.

14:30
Walter Blocher
Universität Kassel
Walter Blocher
Blockchain und Recht

Blokchains wird bekanntlich zugetraut, die bislang im elektronischen Geschäfts- bzw. Rechtsverkehr erforderlichen Vertrauensintermediäre (Banken, Kreditkartenorganisationen, Notariate, staatlich organisierte Verzeichnisse wie Grundbuch, Handelsregister etc., aber auch derzeit noch so „modern“ erscheinende Plattformen wie Airbnb, Uber, Twitter, Dropbox) über weite Strecken abzulösen und durch Smart Contracts auf bestimmten Gebieten sogar die staatliche Rechtsdurchsetzung überflüssig erscheinen zu lassen. Dabei bleibt meist offen, unter welchen Umständen eine Blockchain ihre kennzeichnenden Eigenschaften, nämlich Transparenz, Manipulationssicherheit und Dezentralität, ausspielen und damit zum Teil Funktionen übernehmen kann, die traditionell der Rechtsordnung vorbehalten waren. In welchem Verhältnis stehen dann Blockchain und Rechtsordnung? Wird die Rechtsordnung durch dezentrale Verzeichnisse bloß teilweise „abgelöst“, oder bildet sie vielmehr die Grundlage für deren erfolgreichen Einsatz? Welchen Herausforderungen müssen sich Gesetzgeber stellen, um ein dafür zuträgliches Umfeld zu schaffen?

15:10 Kaffeepause
15:40
Philipp Richard
dena
Philipp Richard
Blockchain in der integrierten Energiewende

Der Einsatz der Blockchain in einzelnen energiewirtschaftlichen Anwendungsfeldern kann unter wirtschaftlichen, technologischen und regulatorischen Gesichtspunkten einen Mehrwert für Unternehmen darstellen, wenngleich diese Dimensionen immer separat bewertet und gegeneinander abgewogen werden müssen. Zu diesem Ergebnis kommt die dena-Studie „Blockchain in der integrierten Energiewende“. Sie analysiert Anwendungsfälle für Blockchain im Energiesystem unter anderem hinsichtlich technologischer Reife, Wettbewerbssituation mit anderen Digitaltechnologien, betriebs- und volkswirtschaftlicher Nutzen, strategischer Mehrwert und regulatorisches Umfeld. Daraus wurden Handlungsempfehlungen für Politik, Energiewirtschaft und Blockchain-Szene abgeleitet.

16:20
Volker Skwarek
haw Hamburg
Volker Skwarek
Blockchains in der Standardisierung. Notwendig oder ein Übel?

Verständnis und Akzeptanz von Blockchain- und Distributed-Ledger-Technologien scheitern heute selbst bei gut ausgebildeten Ingenieuren und Informatikern oftmals an ihrer Komplexität und Diversität. Beginnend bei gleichen Begriffen, die dasselbe beschreiben, über allgemein akzeptierte Abläufe und Funktionsweisen in Form von Referenzarchitekturen bis hin zu komplexen Vorgängen bei Smart Contracts oder Interoperabilität. Hier ist eine Standardisierung erforderlich, die im internationalen Konsensprozess viele Jahre erfordert.

Registration and Pricing

Deadline for a registration is 11.11.2019.By registering before deadline we charge a reduced fee. We ask you to take this offer to allow best preparation of the seminar. Special conditions may be granted for students and trainees.

On registration ... before deadline after deadline
registration fee for the workshop 300,00 € 350,00 €
for owners of a CAST service package 150,00 € 175,00 €

All prices are incl. 7% VAT

To pay the reduced fee, you should order the CAST service package now.

Information and Contact

If you have any questions please contact:

Moderator

Manfred Lochter
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Email:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
Email:

Please note that we only can accept registrations by this online form and not by our fax number.

Routing

Start


CAST e.V.
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Upcoming CAST Events

hot topic: Blockchain 21.11.2019
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 28.11.2019
Forensik und Internetkriminalität 12.12.2019
PKI in a nutshell 15.01.2020
eIDAS 2.0? Elektronische Vertrauensdienste auf dem Prüfstand 16.01.2020
hot topic: Security Operation Center und Advanced Persistent Threats 27.02.2020
Usabel Security and Awareness 05.03.2020
Recht und IT-Sicherheit 12.03.2020
Automotive Security 23.04.2020
Quantentechnologie und Quantencomputer- resistente Sicherheit 14.05.2020
Mobile+Embedded Security 28.05.2020
Cloud Security 18.06.2020
19th International Conference of the Biometrics Special Interest Group (BIOSIG 2020) 16.-18.09.2020
hot topic 22.10.2020
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 26.11.2020
Forensik / Internetkriminalität 10.12.2020