Forensik / Internetkriminalität

Date: 10.12.2020
Duration: 10:00-16:30
Location: Digitaler Workshop
Der CAST-Workshop 'Forensik und Internetkriminalität‘ 2020 trägt aktuellen Trends und Entwicklungen dieser Themengebiete Rechnung, die auch in Zeiten der COVID-19 Pandemie nicht ausbleiben und Wirtschaft wie Strafverfolgung vor Herausforderungen stellen. So wird es Vorträge zum Thema "Malware as a Service“ geben, die Vorstellung eines aus dem Praxiseinsatz entstandenen Werkzeugs zur Analyse von Quarantänedateien, und zu Forensik im Automotive-Umfeld. Auch juristische Aspekte, wie "der ewige Streit um die Vorratsdatenspeicherung“ und Zugriffsmöglichkeiten für Strafverfolger auf "in der Cloud gespeicherte Beweismittel“ werden Thema des Workshops sein. Den gesamten Tag eröffnen wird Felix Freiling von der FAU Erlangen-Nürnberg wird mit einem Vortrag zur Frage „Wie einfach ist das Fälschen digitaler Spuren?“. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet der diesjährige CAST-Workshop 'Forensik und Internetkriminalität‘ selbstverständlich als Online-Veranstaltung statt.

Upcoming Workshops

Security Awareness and Usable Security 14.01.2021
Mobile und Embedded Security 06.05.2021
Cloud Security 17.06.2021
All CAST appointments in iCal/vCalendar format

CAST Online Workshops

In these times of COVID-19 restrictions in particular, questions of cyber security remain highly topical. CAST would like to make its contribution and will be organising the CAST workshops online as virtual events from July 2020. This will ensure a continuous exchange of knowledge on current cyber security issues.

The CAST workshops in digital format will be implemented with the open source web conference system BigBlueButton, which is operated with a CAST-owned server located in Darmstadt to ensure data protection.

As soon as the COVID-19 restrictions allow it, CAST will return to the usual workshop format and is already looking forward to welcoming you again personally in Darmstadt.