Elliptische Kurven

Termin: 16.11.2000
Dauer: 09:00-15:45
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Programm

09:00 Begrüßung
09:10
Markus Maurer
AG Buchmann, TU-Darmstadt
Eine Einführung
09:40
Birgit Henhapl
AG Buchmann, TU-Darmstadt
Implementierung und Standard
  • Wofür werden diese Standards benötigt?
  • Welche Standards beschäftigen sich mit EC-Kryptographie?
  • Was wird in diesen Standards festgelegt?
  • Wo sind diese Informationen zu finden?
  • Wer ist kompetenter Ansprechpartner?
10:20 Pause
10:40
Harald Baier
AG Buchmann, TU-Darmstadt
Erzeugung kryptographisch starker Kurven

In dem Vortrag werden die heute gängigen Konstruktionsme-thoden (zufällige Erzeugung, Konstruktion mittels komplexer Multiplikation, Koblitz-Kurven) vorgestellt und ihre Vor- bzw. Nachteile diskutiert.

11:20
Prof. Dr. Sorin A. Huss
AG Huss - TUD Integrated Circuits and Systems Labs
Hardware-Architekturen für effiziente EC Kryptoprozessoren
11:50 Pause
12:10
Dr. E. Hess
Siemens, Zentralabteilung Technik, Fachzentrum Sicherheit München
Zum praktischen Einsatz elliptischer Kurven
  • Erforderliche Basiskomponenten
  • Sicherheitsprodukte (aus dem Hause Siemens) auf Basis elliptischer Kurven
  • Bisheriger und geplanter Projekteinsatz
13:00 Mittagsbuffet
14:00
Uwe Krieger
CV - Cryptovision GmbH
ECC - Schnelle und sichere Implementierung auf Smart Cards
15:00
Detlef Hühnlein
SECUNET
Mobile Security - die Killerapplikationen für ECC

ECC ist besonders gut für Szenarien im mobilen Umfeld geeignet, in denen relativ wenig Rechenleistung und Speicherplatz zur Verfügung steht. In diesem Beitrag wird die Rolle - und das Potential - von ECC im mobilen Umfeld näher erläutert. Neben den relevanten Standards, wie z.B. WAP, WIM SAT und IPSEC, wird ein Überblick über heute - und in Kürze - verfügbare Produkte geliefert.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Markus Ruppert
Tel.: +49 (0) 6151 - 165422
Fax: +49 (0) 6151 - 166036
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

Reiseplanung

Start


CAST e.V.
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Kommende CAST Veranstaltungen

Hands-on: PKI in a nutshell 15.01.2020
eIDAS 2.0? Elektronische Vertrauensdienste auf dem Prüfstand 16.01.2020
hot topic: Security Operation Center und Advanced Persistent Threats 27.02.2020
Usable Security and Awareness 05.03.2020
Recht und IT-Sicherheit 12.03.2020
Automotive Security 23.04.2020
Quantentechnologie und Quantencomputer- resistente Sicherheit 14.05.2020
Mobile+Embedded Security 28.05.2020
Cloud Security 18.06.2020
19th International Conference of the Biometrics Special Interest Group (BIOSIG 2020) 16.-18.09.2020
hot topic 22.10.2020
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 26.11.2020
Forensik / Internetkriminalität 10.12.2020

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.