Quantentechnologie und Quantencomputer-resistente Sicherheit

Termin: 24.09.2020
Dauer: 10:00-17:00 (CEST)
Ort: Digitaler Workshop Zur Konferenzseite

Quantencomputern wird ein enormes Potenzial zugeschrieben, da ihre Fähigkeiten auf den Gesetzen der Quantenmechanik beruhen. Unternehmen, Organisationen und Länder leisten sich geradezu ein Rennen bei der Entwicklung eines leistungsfähigen Quantencomputers, um bestimmte Probleme der Praxis sehr viel schneller zu lösen als es mit klassischen Rechnern je möglich ist. Im vergangenen Jahr wurde die sogenannte "Quantum Supremacy", also die Quantenüberlegenheit, zum ersten mal von Google proklamiert.

Kommende Veranstaltungen

Forensik / Internetkriminalität 10.12.2020
Mobile und Embedded Security 06.05.2021
Cloud Security 17.06.2021
Alle CAST-Termine im iCal/vCalendar-Format

CAST Online Workshops

Gerade in Zeiten der COVID-19-Beschränkungen bleiben Fragen zur Cybersicherheit hochaktuell. CAST möchte seinen Beitrag leisten und veranstaltet ab Juli 2020 die CAST-Workshops online als virtuelle Veranstaltungen. Damit wird der Wissensaustausch zu aktuellen Themen der Cybersicherheit kontinuierlich sichergestellt.

Die CAST-Workshops im digitalen Format werden mit dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton umgesetzt, welches zur Wahrung des Datenschutzes mit einem in Darmstadt platzierten CAST-eignen Server betrieben wird.

Sobald die COVID-19-Beschränkungen es zulassen, wird CAST zum gewohnten Workshop-Format zurückkehren und freut sich schon jetzt darauf Sie wieder persönlich in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.