Content: Protection, Tracing and Filtering

Termin: 18.09.2003
Dauer: 10:00-16:50
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Programm

10:00 Begrüßung
10:10
Andreas Westfeld
TU Dresden
Elke Franz
TU Dresden
Prinzipien sicherer Steganographie
  • Einführung und Verfahrensüberblick
  • Hohe Kapazität
  • Angriffsverfahren
  • Projekt mit US. Air Force
10:50
Helmut Schwigon
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Stegoanalyse
  • Hintergrund Stegoanalyse
  • Merkmalanalyse und Klassifikation
  • Stand der Arbeiten
11:30 Pause
12:00
Jonathan Irons
Sheet Music Now A/S
Music Sheet Distribution
  • Situation des Musiknotenhandels
  • Sicherheitsanforderungen der Notenverleger
  • Elektronischer Handel
  • Perceptual Hashing zur automatischen Identifikation
12:30
Christoph Generotzky
PhonoNet
Music Promotion Network
  • PhonoNet und das Music Promotion Network
  • Digitale Bemusterung mit sendefähigem Material
  • Schutzmaßnahmen
  • Einsatz von Transaktions-Wasserzeichen
13:00 Mittagsbuffet
14:10
Wolfgang Funk
Fraunhofer-IGD
Track and Trace - Analyse der Verteilwege von Produktionen
  • Sichtbare und unsichtbare Markierungen von Textdokumenten
  • Automatische Markierung im Druckprozess
  • Einbindung in Security Policy Enforcement
14:40
Jan Vorbrüggen
MediaSec Technologies
Markenschutz durch Copy Detection
  • Markenprodukte: Original und Fälschung
  • Markenschutz: was, wovor, wie
  • Sichtbare und unsichtbare Schutzmechanismen
  • Copy Detection-Muster
15:10 Pause
15:40
Roland Cuny
webwasher.com AG
Spam-Abwehr
  • Umgang mit Informationsfluten
  • Filtermethoden
  • Intelligente Verfahren
  • Ursachen von Spam
  • Gefahren durch Spam
16:20
Thomas Schreiber
SecureNet GmbH
Sicherheit für Web-Applikationen
  • Warum herkömmliche Firewalls eBusiness-Infrastrukturen nicht schützen können.
  • Wie Hacker heutzutage in Web-Applikationen eindringen.
  • Lösungen zum wirksamen Schutz von Web-Applikationen

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Christoph Busch
Tel.: +49 (0) 6151/155147
Fax: +49 (0) 6151/155499
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

Reiseplanung

Start


CAST e.V.
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Kommende CAST Veranstaltungen

18th International Conference of the Biometrics Special Interest Group (BIOSIG 2019) 18.-20.09.2019
hot topic: Künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit 17.10.2019
Management der Informationssicherheit: Be prepared! Bausteine für ein wirksames Information Security Incident Management System 07.11.2019
hot topic: Blockchain 21.11.2019
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 28.11.2019
Forensik und Internetkriminalität 12.12.2019

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.