Management der Informationssicherheit: Be prepared! Bausteine für ein wirksames Information Security Incident Management System

Termin: 07.11.2019
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer SIT
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Firmen und Behörden investieren einen großen Anteil ihres Sicherheitsbudgets in Maßnahmen zur Prävention gegen Sicherheitsvorfälle. Es wird jedoch deutlich, dass Cyberangriffe sich kontinuierlich wandeln und auch immer zielgerichteter auf bestimmte Unternehmen und Behörden zugeschnitten sind. So gelingt es zunehmend, auch umfassende Sicherheitsbarrieren zu überwinden. Damit kommt der frühzeitigen Erkennung von Sicherheitsvorfällen, einer validen Bewertung und einer angemessenen Reaktion eine steigende Bedeutung zu. Dies hat auch das BSI dazu veranlasst, im modernisierten IT-Grundschutz das Themenfeld Detektion signifikant zu verstärken.

In diesem Workshop sollen sowohl Fragen zur methodischen Fundierung als auch praxisnahe organisatorische und technische Aspekte zum Erkennen und Behandeln von Sicherheitsvorfällen vorgestellt und diskutiert werden. Einen Schwerpunkt bildet die Ableitung von Best-Practice-Empfehlungen für die Umsetzung von auf Standards basierender Vorgehensmodelle. Darüber hinaus werden forensische Verfahren und die Möglichkeiten externer Unterstützung zur wirksamen Analyse von Vorfällen beleuchtet. Zielsetzung ist es, zu zeigen, wie das Incident Management auf effiziente Weise zur Verbesserung der Informationssicherheit in einer Organisation beitragen kann.

Dieser Workshop wird organisiert mit Unterstützung der "Fachgruppe Management von Informationssicherheit (SECMGT)" der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), siehe auch https://fg-secmgt.gi.de.

Diese Veranstaltung unterstützt die Aktivitäten im European Cybersecurity Month am Standort Darmstadt (#ecsm_da)

Anmeldung und Preise

Generell können Sie sich bis zum Veranstaltungstag anmelden. Stichtag für eine Anmeldung zum Frühbucherrabatt ist der 28.10.2019, danach gilt der normale Teilnehmerbetrag. Um den Workshop optimal vorbereiten zu können bitten wir Sie, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen. Für Schüler, Auszubildende und Studenten können Sonderkonditionen eingeräumt werden.

Bei Anmeldung ... bis zum Stichtag nach dem Stichtag
Teilnahmegebühr des Workshops 300,00 € 350,00 €
für Inhaber eines CAST-Leistungspaketes 150,00 € 175,00 €

Alle Preise inkl. 7% MwSt.

Um den reduzierten Tarif in Anspruch nehmen zu können, beantragen Sie bitte umgehend das CAST Leistungspaket.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Mechthild Stöwer
Fraunhofer SIT
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen nur über das Online-Formular nicht jedoch über unsere Fax-Nummern entgegen nehmen können.

Reiseplanung

Start


CAST e.V.
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Wir machen mit beim #ECSM!

Kommende CAST Veranstaltungen

18th International Conference of the Biometrics Special Interest Group (BIOSIG 2019) 18.-20.09.2019
hot topic: Künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit 17.10.2019
Management der Informationssicherheit: Be prepared! Bausteine für ein wirksames Information Security Incident Management System 07.11.2019
hot topic: Blockchain 21.11.2019
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 28.11.2019
Forensik und Internetkriminalität 12.12.2019