Sicherheit von Betriebssystemen

Termin: 25.04.2002
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

"Sicherheitslöcher en masse quälen die Anwender" - Meldungen wie diese gehören inzwischen zum Standard-Sortiment der Redaktionen von Computer Magazinen. Nicht von ungefähr, denn Betriebssysteme sind oft nur unzureichend dafür gerüstet, einer Reihe von Herausforderungen und Bedrohungen zu begegnen. Eine Entwicklung der jüngeren Vergangenheit ist der breite und systematische Einsatz von trojanischen Pferden, Würmen und Viren zur Unterwanderung der Systemsicherheit.

Hinzu kommt, daß bei Entwicklungen häufig der Aspekt Sicherheit wenn überhaupt nur am Rande betrachtet wird und Produkte selten verifizierbare oder gar verifizierte Aussagen über sicherheitsrelevante Eigenschaften aufweisen. Statt dessen werden im Namen von Benutzbarkeit immer tiefer greifende automatische Interaktionen zwischen den verschiedensten Geräten aber auch innerhalb von Rechnersystemen unter Anwendungsprogrammen sowie mit dem Betriebssystem integriert.

Ziel des CAST-Workshops "Sicherheit von Betriebssystemen" ist es, die notwendigen Informationen für die grundlegende Härtung von Betriebssystemen zu vermitteln. Darüber hinaus wird aufgezeigt, wie orthogonale Schutzkonzepte auf neue Herausforderungen reagieren können: Nicht nur Rechner sind untereinander vernetzt, sondern es müssen Interaktionen mit einer Vielzahl anderer Geräte vorgenommen werden. Zudem können moderne Rechner ihrerseits bereits als Netzwerke aufgefasst werden, da funktionale Komponenten räumlich verteilt sein können. Daher ist es zwingend notwendig, dass ein Sicherheitsmodell konsistent innerhalb eines solchen verteilten Systems durchgesetzt wird. Dieses verteilte System kann in seiner Zusammensetzung von Mobiltelephonen der nächsten Generation bis hin zu Großrechnern reichen.

Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Alle, die IT-Sicherheit in Ihrem Umfeld hinterfragen und verbessern wollen.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Christoph Busch
Tel.: +49 (0) 6151/155147
Fax: +49 (0) 6151/155499
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

CAST Online Workshops

Gerade in Zeiten der COVID-19-Beschränkungen bleiben Fragen zur Cybersicherheit hochaktuell. CAST möchte seinen Beitrag leisten und veranstaltet ab Juli 2020 die CAST-Workshops online als virtuelle Veranstaltungen. Damit wird der Wissensaustausch zu aktuellen Themen der Cybersicherheit kontinuierlich sichergestellt.

Die CAST-Workshops im digitalen Format werden mit dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton umgesetzt, welches zur Wahrung des Datenschutzes mit einem in Darmstadt platzierten CAST-eignen Server betrieben wird.

Sobald die COVID-19-Beschränkungen es zulassen, wird CAST zum gewohnten Workshop-Format zurückkehren und freut sich schon jetzt darauf Sie wieder persönlich in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Kommende CAST Veranstaltungen

Recht und IT-Sicherheit: Evaluation der Datenschutz-Grundverordnung - Welche Verbesserungen sind notwendig? 09.07.2020
hands-on "Identity and Access Management“ 27.08.2020
Automotive Security 03.09.2020
19th International Conference of the Biometrics Special Interest Group (BIOSIG 2020) 16.-18.09.2020
Quantentechnologie und Quantencomputer-resistente Sicherheit 24.09.2020
hot topic 22.10.2020
Cloud Security 29.10.2020
Forensik / Internetkriminalität 10.12.2020
Mobile und Embedded Security 06.05.2021