Biometrie

Termin: 21.06.2001
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Schau mir in die Augen Kleines ...

Biometrische Systeme werden immer populärer. Die Einsatzbereiche reichen von der Zugangskontrolle an Gebäudetüren über den biometrischen Bankautomaten bis hin zum Freischalten von Mobiltelefonen oder Arbeitsplatzrechnern. Die wirklich realisierten Anwendungsbeispiele der Zugangskontrolle zu Hochsicherheitstrakten zeigen, daß die Visionen von frühen Krimiregisseuren mitlerweile Realität geworden sind und ein Sensor, der den Zugriff begehrenden Nutzer eines Gebäudes mustert und über den Zutritt entscheidet, den klassischen Schlüssel ergänzt oder sogar ersetzt hat.

Wo liegt der Grund für die Faszination um biometrische Verfahren? Die Biometrie verspricht ein Grundproblem zu lösen, dem sich jeder ausgeliefert sieht: Die Passwortflut, die bei der ständigen Zunahme an Rechnern und intelligenten Haushaltsgeräten im Altagsumfeld immer höhere Wellen schlägt! Eine Rettung ist in Sicht, denn das biometrische Merkmal kann nicht vergessen oder verloren gehen. Auch beim Problem - die unzulässige Weitergabe einer Zugangsberechtigung zu verhindern - scheint die Biometrie ein höheres Sicherheisniveau zu bieten.

Welches sind die Verfahren, die in biometrischen Systemen realisiert werden? Wie benutzerfreundlich sind diese Verfahren? Wie sicher sind diese Verfahren und kann beim Kauf eines Systems die Leistungsfähigkeit und die Praxistauglichkeit vergleichend bewertet werden?

Diesen Fragen geht der Biometrieworkshop des CAST-Forums nach und gibt Antworten. Experten aus der deutschen Biometrie-Szene werden die Themen in Fachvorträgen behandeln und in einer Podiumsdiskussion sie Anwendungsfelder derzeitiger biometrischer Systeme diskutieren. Das Programm des Workshop richtet sich sowohl an Sicherheitsexperten, als auch an Endanwender, die Hintergrundinformationen zu diesen Technologien suchen.

Pressemeldungen

Fingerabdruck löst Pin-Nummer ab
21.06.2001 dpa-Bericht
Fingerabdruck statt Geheimnummer: Fachleute setzen auf Biometrie
21.06.2001 Generalanzeiger Bonn
Workshop "Biometrie"
01.06.2001 Presseinformation INI-GraphicsNet - 18/01
Geheimniskrämerei - Halten biometrische Erkennungssysteme, was sie versprechen?
07/2000 c't

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Christoph Busch
Tel.: +49 (0) 6151/155147
Fax: +49 (0) 6151/155499
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

Reiseplanung

Start


CAST e.V.
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Wir machen mit beim #ECSM!

Kommende CAST Veranstaltungen

Management der Informationssicherheit: Be prepared! Bausteine für ein wirksames Information Security Incident Management System 07.11.2019
hot topic: Blockchain 21.11.2019
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 28.11.2019
Forensik und Internetkriminalität 12.12.2019