Elektronische Wahlen

Termin: 14.05.2009
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

In den letzten Jahren hat sich einiges rund um das Thema elektronische Wahlen getan:

  • Bei der Bundestagswahl 2005 konnten/mussten 5% der Wähler ihre Stimme an einem elektronischen Wahlgerät abgeben
  • Am 3.3.2009 hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass die eingesetzten Wahlgeräte verfassungswidrig sind
  • die Gesellschaft für Informatik setzt seit 2005 auf ein Internetwahlsystem für ihre jährlichen Präsidiums und Vorstandswahlen
  • Barcodescanner zur schnelleren Auszählungen wurden in vielen bayrischen Wahllokalen zu den Kommunalwahlen 2008 eingesetzt
  • Überlegungen rund um den digitalen Wahlstift, der seine Premiere im Frühjahr 2008 feiern sollte

Diese sind nur eine kleine Auswahl an Ereignissen rund um die verschiedenen Implementierungsformen von elektronischen Wahlsystemen. Einen wesentlichen Beitrag für die zukünftigen Entwicklungen stellt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes dar. Thema dieses Workshops wird unter anderem die Podiumsdiskussion rund um die Konsequenzen dieser Entscheidung sein. Hierzu werden Wissenschaftler, Anwender und Hersteller aber auch Kritiker sprechen.

Diese Veranstaltung wird als Weiterbildung im Sinne der T.I.S.P.-Rezertifizierung anerkannt

Pressemeldungen

Online-Wahlen gefallen dem Bitkom
19.06.2009 heise online
Elektronische Wahlen: Die Ratlosigkeit der Experten
15.05.2009 heise online

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Melanie Volkamer
CASED
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

In Hardware We Trust: Challenges and Opportunities of Hardware Security

Der CAST hot topic "In Hardware We Trust: Challenges and Opportunities of Hardware Security" am 19. November 2021 entfällt. Wir planen die Veranstaltung im kommenden Jahr zu platzieren, ein genaues Datum ist noch nicht bekannt.

CAST Online Workshops

Gerade in Zeiten der COVID-19-Beschränkungen bleiben Fragen zur Cybersicherheit hochaktuell. CAST möchte seinen Beitrag leisten und veranstaltet ab Juli 2020 die CAST-Workshops online als virtuelle Veranstaltungen. Damit wird der Wissensaustausch zu aktuellen Themen der Cybersicherheit kontinuierlich sichergestellt.

Die CAST-Workshops im digitalen Format werden mit dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton umgesetzt, welches zur Wahrung des Datenschutzes mit einem in Darmstadt platzierten CAST-eignen Server betrieben wird.

Sobald die COVID-19-Beschränkungen es zulassen, wird CAST zum gewohnten Workshop-Format zurückkehren und freut sich schon jetzt darauf Sie wieder persönlich in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Kommende CAST Veranstaltungen

hands-on: PKI in a nutshell 26.01.2022
eIDAS & Digitales Vertrauen 03.02.2022
Recht und IT-Sicherheit: Verbesserungen des Datenschutzrechts - Wie lassen sich die Vorhaben der Ampelkoalition umsetzen? 17.03.2022
Automotive Security 28.04.2022
Mobile+Embedded Security 19.05.2022
Cloud Security 30.06.2022
Quantentechnologie und Quantencomputer- resistente Sicherheit 01.09.2022
Biometrie-BIOSIG 2022 14.-16.09.2022
hot topic 20.10.2022
CAST-Förderpreis 24.11.2022
5G-Security 01.12.2022
Forensik / Internetkriminalität 15.12.2022