Usable Security Day - Vorträge und Live Demos

Termin: 16.7.2015
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer SIT
Rheinstr. 75
64295 Darmstadt
Diese Veranstaltung wird als Weiterbildung im Sinne der T.I.S.P.-Rezertifizierung anerkannt

Programm

10:00
Begrüßung, Moderation
Melanie Volkamer
TU Darmstadt/CASED
Melanie Volkamer
Andreas Heinemann
CAST e.V.
Andreas Heinemann
10:10
Melanie Volkamer
TU Darmstadt/CASED
Melanie Volkamer
Einführung in Usable Security
  • Human Centered Security by Design als Grundlage
  • Usability als notwendige Voraussetzung
  • Weitere Voraussetzungen: Awareness und Vertrauen
10:30
Angela Sasse
University College London
Angela Sasse
Awareness is only the first step: A model for changing user behaviour

Sicherheitsbewusstsein, Sicherheitstraining, Sicherheitsverhalten, Faktor Mensch, Arbeitsanfall, Arbeitsgestaltung, Verhaltensökonomie

11:00 Kaffeepause
11:45
Andreas Heinemann
Hochschule Darmstadt/CASED
Andreas Heinemann
User-Centered Security in der Neuentwicklung sicherer Software
  • Sicherheitsmechanismen sind für den Endnutzer nach

wie vor schwierig und umständlich zu nutzen. Insbesondere

die Benutzerschnittstellen bieten hier Verbesserungspotential.

  • Für die Neuentwicklung von Sicherheitssoftware verspricht die

Integration von HCI-Methoden innerhalb des Entwicklungsprozesses

von sicherere Software eine Verbesserung.

12:15
Jörg Willomitzer
FU Berlin
Jörg Willomitzer
Zur Benutzbarkeit der AusweisApp2
  • Usability-Tests
  • Vertrauen (in der digitalen Welt)
  • User-Centered Security
  • User-Centered Design
12:45 Mittagsbuffet
14:00
Peter Mayer
TU Darmstadt/CASED
Peter Mayer
Graphische Passwörter als Alternative zu Textpasswörtern
  • Ursprünge & Grundlagen
  • Arten graphischer Passworte
  • Sicherheit
  • Usability
14:30
Hans-Joachim Giegerich
Giegerich & Partner GmbH
Hans-Joachim Giegerich
Kann E-Mailverschlüsselung einfach benutzbar werden?

Fallbeispiele (nicht nur) zu PGP.

15:00 Kaffeepause
15:45
Birgit Henhapl
usd AG
Birgit Henhapl
IT-Security Awareness in Unternehmen
  • Risiko Mensch
  • Social Engineering
  • Sicherheitsbewusstsein
  • Awareness Schulung und Training
  • Schulungsplattformen
16:15
alle Referenten
Podiumsdiskussion

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Melanie Volkamer
CASED / TU Darmstadt
E-Mail:

Andreas Heinemann
CAST e.V.
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

In Hardware We Trust: Challenges and Opportunities of Hardware Security

Der CAST hot topic "In Hardware We Trust: Challenges and Opportunities of Hardware Security" am 19. November 2021 entfällt. Wir planen die Veranstaltung im kommenden Jahr zu platzieren, ein genaues Datum ist noch nicht bekannt.

CAST Online Workshops

Gerade in Zeiten der COVID-19-Beschränkungen bleiben Fragen zur Cybersicherheit hochaktuell. CAST möchte seinen Beitrag leisten und veranstaltet ab Juli 2020 die CAST-Workshops online als virtuelle Veranstaltungen. Damit wird der Wissensaustausch zu aktuellen Themen der Cybersicherheit kontinuierlich sichergestellt.

Die CAST-Workshops im digitalen Format werden mit dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton umgesetzt, welches zur Wahrung des Datenschutzes mit einem in Darmstadt platzierten CAST-eignen Server betrieben wird.

Sobald die COVID-19-Beschränkungen es zulassen, wird CAST zum gewohnten Workshop-Format zurückkehren und freut sich schon jetzt darauf Sie wieder persönlich in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Kommende CAST Veranstaltungen

eIDAS & Digitales Vertrauen 03.02.2022
Recht und IT-Sicherheit: Verbesserungen des Datenschutzrechts - Wie lassen sich die Vorhaben der Ampelkoalition umsetzen? 17.03.2022
Automotive Security 28.04.2022
Mobile+Embedded Security 19.05.2022
Cloud Security 30.06.2022
Quantentechnologie und Quantencomputer- resistente Sicherheit 01.09.2022
Biometrie-BIOSIG 2022 14.-16.09.2022
hot topic 20.10.2022
CAST-Förderpreis 24.11.2022
5G-Security 01.12.2022
Forensik / Internetkriminalität 15.12.2022