Mobile und Embedded Security

Termin: 21.05.2015
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer SIT
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Programm

10:00
Begrüßung, Moderation
Andreas Heinemann
CAST e.V.
Andreas Heinemann
Kpatcha Bayarou
Fraunhofer SIT
Kpatcha Bayarou
Kerstin Lemke-Rust
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Kerstin Lemke-Rust
10:10
Robert Schneider
IDENTOS GmbH
Robert Schneider
End-to-End security solutions for mobile e-health applications
  • HomeCare
  • Wearables
  • Telemedizin
  • Datenschutz
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
10:45
Michael Spreitzenbarth
Michael Spreitzenbarth
Android for Work - Eine Bestandsaufnahme
  • Was ist Android for Work
  • Welche Einsatzszenarien bietet es
  • Wo liegen die Vorteile
  • Welche Gefahren stecken in dieser Lösung
  • Vergleich zu bekannten MDM-Lösungen wie z.B. AirWatch und MobileIron
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
11:20 Kaffeepause
11:50
Matthias Harter
Hochschule RheinMain
Matthias Harter
Physically unclonable functions based on randomly generated capacitors
  • PUF in Kombination mit Shielding
  • Entropiegewinn durch Matrix von per random-walk generierten Leiterbahnknäuel (Cluster)
  • Ausnutzung der lithografischen Prozessschwankungen bei der ASIC-Fertigung
  • Analoge Messung der elektrischen Kapazität im Sub-Femtofaradbereich
  • Zusätzlich Möglichkeit, statt (via reverse engineering) leicht erkennbarer Fuses, schwer analysierbare Bits „einzubrennen“
  • Messergebnisse von 0,35 µm CMOS-Prozess
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
12:25
Klaus Düll
Pretioso GmbH
Klaus Düll
Identity Theft - Neue Herausforderung für Mobile Security

- Was ist Identity Theft

- Wer und was ist bedroht

- Entwicklung in den USA

- Angriffsszenarien auf Mobile

- Schutzmöglichkeiten

CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
13:00 Mittagsbuffet
14:10
Kai-Oliver Detken
DECOIT GmbH
Kai-Oliver Detken
Embedded Security von Smart Meter Gateways (SMGW) im Smart-Grid-Umfeld
  • Smart-Metering-Szenario
  • Einsatz von Trusted Computing im Smart-Grid-Umfeld
  • Vergleich der Anforderungen von BSI und TCG
  • Umsetzung der SMGW-Absicherung im SPIDER-Projekt
  • Ausblick und Fazit
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
14:45
Norbert Bißmeyer
Fraunhofer SIT
Norbert Bißmeyer
Sicherheitsanforderung und Lösungsansätze vernetzter Fahrzeuge am Beispiel PRESERVE
  • Absicherung der Fahrzeug-zu-Fahrzeug- und Fahrzeug-zu-Infrastruktur Kommunikation
  • Datenschutz in der Kommunikation vernetzter Fahrzeuge
  • Internationale Harmonisierung der Security-Lösungen
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
15:20 Kaffeepause
15:50
Ruediger Weis
Hochschule für Technik Berlin
Ruediger Weis
Wettbewerbsrechtliche und sicherheitstechnische Probleme aktueller Trusted Computing Systeme
  • Trusted Computing
  • Secure Boot
  • kryptographische Schwächen
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
16:25
Roland Rieke
Fraunhofer SIT
Roland Rieke
Prozesskonformitäts- und Sicherheits-Compliance-Tracking zur Erkennung von Missbrauch mobiler Geldtransferdienste
  • Sicherheitsanalyse kooperierender Systeme zur Laufzeit
  • Prozesskonformitäts-Tracking: Verhaltensanomalien (mögliche Angriffe) erkennen
  • Sicherheits-Compliance-Tracking: Explizite Verstöße gegen Sicherheitsregeln zur Laufzeit feststellen
  • Prädiktion von sicherheitskritischen Zuständen in der nahen Zukunft
  • Geldwäsche in mobilen Geldtransferdiensten
  • Nutzbarkeit in anderen Industrieszenarien
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Kpatcha Bayarou (Mobile Security)
Tel.: +49 (0) 6151/869 274
E-Mail:

Kerstin Lemke-Rust
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

CAST Online Workshops

Gerade in Zeiten der COVID-19-Beschränkungen bleiben Fragen zur Cybersicherheit hochaktuell. CAST möchte seinen Beitrag leisten und veranstaltet ab Juli 2020 die CAST-Workshops online als virtuelle Veranstaltungen. Damit wird der Wissensaustausch zu aktuellen Themen der Cybersicherheit kontinuierlich sichergestellt.

Die CAST-Workshops im digitalen Format werden mit dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton umgesetzt, welches zur Wahrung des Datenschutzes mit einem in Darmstadt platzierten CAST-eignen Server betrieben wird.

Sobald die COVID-19-Beschränkungen es zulassen, wird CAST zum gewohnten Workshop-Format zurückkehren und freut sich schon jetzt darauf Sie wieder persönlich in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Kommende CAST Veranstaltungen

CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 25.11.2020
Forensik / Internetkriminalität 10.12.2020
Security Awareness and Usable Security 14.01.2021
Mobile und Embedded Security 06.05.2021
Cloud Security 17.06.2021

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.