Enterprise Security: Compliance die unbekannte Größe in der Unternehmenssteuerung

Termin: 24.05.2012
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Programm

10:00
Begrüßung und Moderation
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
Wolfgang Böhmer
TU Darmstadt / CAST e.V.
Wolfgang Böhmer
10:10
Christoph Hauschka
PriceWaterhouseCoopers München
Christoph Hauschka
Compliance - Grundlagen und rechtlicher Rahmen
  • Haftungsrisiken für Unternehmen und Organe
  • Funktion und Elemente von Compliance
  • Rechtspflicht und Rechtgrundlagen der Compliance-Organisation
  • Compliance im Konzern
  • Rechtsstellung des Compliance Managers
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
11:00
Christine Mummert
SAPERION AG
Christine Mummert
Compliance Management
  • Risikobewertung,
  • Internes Kontrollsystem,
  • Risikomanagement
  • Protokollierung,
  • Audits
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
11:45 Kaffeepause
12:15
Markus Gaulke
KPMG
Markus Gaulke
Das neue Framework für die IT-Compliance: COBIT 5
  • Ziele und Umfang der Weiterentwicklung
  • Die fünf Kerneigenschaften
  • Die sieben Schlüsselkomponenten
  • Anwendung für die IT-Compliance
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
13:00 Mittagsbuffet
14:15
Florian Decker
RESMEDIA | Kanzlei für IT- und Medienrecht
Florian Decker
CRM und Compliance: Kundendaten rechtskonform verwalten
  • Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Kundendaten
  • Anforderungen an Kundendatenbanken
  • Änderungen durch die BDSG-Novelle
  • Umsetzungsfristen
  • Risiken bei Verstößen
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
15:00 Kaffeepause
15:30
Gerald Spiegel
Steria Mummert Consulting AG
Gerald Spiegel
Automatisierte Compliance Prüfung von Sicherheitseinstellungen - Ein Erfahrungsbericht
  • Funktionsweise und Leistungsfähigkeit der automatisierten Compliance Prüfung
  • Erfahrungen bei der Umsetzung von BSI Grundschutz Anforderungen in automatisierte Compliance Prüfungen
  • Lessons Learned - Auswirkungen von automatisierten Compliance Prüfungen für die Netzlast, System-Performance und -Stabilität
  • Relevanz von Standards wie OVAL und XCCDF in der automatisierten Compliance Prüfung
  • Integration von automatisierten Compliance Prüfungen in Service Management Prozesse
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
16:15
Michael Kranawetter
Microsoft Deutschland GmbH
Michael Kranawetter
Die Entwicklung von Compliance-Reifegradmodellen
  • Die Relevanz von Compliance
  • Wie beginnt man mit dem Thema Compliance?
  • Cost of Compliance
  • Die Umsetzung des IT-Infrastruktur Compliance Modells mit Hilfe von Best Practices
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Wolfgang Böhmer
Technische Hochschule Darmstadt (TUD)
Tel.: +49 (0) 151/16733424
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

Reiseplanung

Start


CAST e.V.
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Kommende CAST Veranstaltungen

hot topic: Blockchain 21.11.2019
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 28.11.2019
Forensik und Internetkriminalität 12.12.2019
PKI in a nutshell 15.01.2020
eIDAS 2.0? Elektronische Vertrauensdienste auf dem Prüfstand 16.01.2020
hot topic: Security Operation Center und Advanced Persistent Threats 27.02.2020
Usabel Security and Awareness 05.03.2020
Recht und IT-Sicherheit 12.03.2020
Automotive Security 23.04.2020
Quantentechnologie und Quantencomputer- resistente Sicherheit 14.05.2020
Mobile+Embedded Security 28.05.2020
Cloud Security 18.06.2020
19th International Conference of the Biometrics Special Interest Group (BIOSIG 2020) 16.-18.09.2020
hot topic 22.10.2020
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 26.11.2020
Forensik / Internetkriminalität 10.12.2020

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.