Embedded Security

Termin: 26.08.2010
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Programm

10:00
Begrüßung und Moderation
Andreas Heinemann
CAST e.V.
Andreas Heinemann
Kerstin Lemke-Rust
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Kerstin Lemke-Rust
10:10
David Oswald
Ruhr-Universität Bochum
David Oswald
Security Issues of Cashless Payments with Contactless Smartcards
  • RFID
  • Bezahlsysteme
  • Smartcards
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
10:50
Collin Mulliner
TU Berlin
Collin Mulliner
Consumer Electronics Security Lab

Was ist Consumer Elektronik (CE)

  • Verschiedene Klassen von CE Geräten
  • was steckt drin
  • was gibt es zu schützen

Schwachstellen Analyse von CE Geräten

  • Welches Equipment braucht man
  • Vorgehensweisen
  • Beispiele
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
11:30 Kaffeepause
12:00
Geert-Jan Schrijen
Intrinsic-ID B.V.
Geert-Jan Schrijen
Hardware Intrinsic Security
  • Anti-Counterfeiting
  • Secure Key Storage
  • Physical Unclonable Function
  • Invasive Attack
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
12:40 Mittagsbuffet
13:50
Hans Brandl
infineon technologies AG
Hans Brandl
Trusted embedded Computer Plattformen
  • Trusted Computing Standard
  • Trusted embedded Plattformen
  • Trusted Betriebssysteme
  • Anwendungsszenarien
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
14:30
Frederic Stumpf
Fraunhofer SIT
Frederic Stumpf
Virtualization Techniques for Embedded Systems
  • Challenges for embedded systems
  • Overview virtualization
  • Secure embedded systems based on virtualization
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
15:10 Kaffeepause
15:40
Markus Ullmann
BSI
Markus Ullmann
Embedded Security: Anwendung neuer Smardcard Authentisierungsverfahren

In dem Vortrag werden neue kryptographische Sicherheitsprotokolle aus dem Bereich kontaktloser Chipkarten dargestellt und potentielle Anwendungsmöglichkeiten im Bereich embedded security vorgestellt und diskutiert. Abgerundet wird dieser Beitrag mit einem Ausblick.

CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
16:20
Andre Osterhues
escrypt GmbH
Andre Osterhues
Sichere RFID-basierte Produktkennzeichnung zur Plagiaterkennung
  • RFID
  • Produktpiraterie
  • Plagiatschutz
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Kerstin Lemke-Rust
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

CAST Online Workshops

Gerade in Zeiten der COVID-19-Beschränkungen bleiben Fragen zur Cybersicherheit hochaktuell. CAST möchte seinen Beitrag leisten und veranstaltet ab Juli 2020 die CAST-Workshops online als virtuelle Veranstaltungen. Damit wird der Wissensaustausch zu aktuellen Themen der Cybersicherheit kontinuierlich sichergestellt.

Die CAST-Workshops im digitalen Format werden mit dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton umgesetzt, welches zur Wahrung des Datenschutzes mit einem in Darmstadt platzierten CAST-eignen Server betrieben wird.

Sobald die COVID-19-Beschränkungen es zulassen, wird CAST zum gewohnten Workshop-Format zurückkehren und freut sich schon jetzt darauf Sie wieder persönlich in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Kommende CAST Veranstaltungen

Recht und IT-Sicherheit: Künstliche Intelligenz und Datenschutz - Wie lassen sich die neuen Herausforderungen bewältigen? 18.03.2021
Automotive Security 08.04.2021
hot topic: In Hardware We Trust: Challenges and Opportunities of Hardware Security 22.04.2021
Mobile und Embedded Security 06.05.2021
Cloud Security 17.06.2021
Quantentechnologie und Quantencomputer-resistente Sicherheit 02.09.2021

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.