SmartCards als vertrauenswürdiger Anker

Termin: 20.09.2007
Dauer: 10:00-17:00 (CEST)
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Smartcards eignen sich sehr gut als persönliche Sicherheitsinstrumente, können aber auch als gerätegebundene Sicherheitsmodule zum Einsatz kommen. Das Vertrauen in die Sicherheit beruht dabei auf einer Vielzahl von Maßnahmen, die die Sicherheit einer Smartcard auch dann noch gewährleisten sollen, wenn sie in die Hände Unbefugter fällt. Die Sicherheit wird im Rahmen von Sicherheitsevaluierungen durch unabhängige Stellen geprüft. Als Ergänzung oder als Ersatz von Smartcards, die als Sicherheitsmodule eingesetzt sind, sind Trusted Platform Modules bzw. Mobile Trusted Modules im Gespräch. Auf dem CAST-Workshop werden Status und Trends im Umfeld des Einsatzes von Smartcards als vertrauenswürdiger Anker vorgestellt.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Olaf Henniger
Tel.: +49 (0) 6151/869 264
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

CAST Online Workshops

Gerade in Zeiten der COVID-19-Beschränkungen bleiben Fragen zur Cybersicherheit hochaktuell. CAST möchte seinen Beitrag leisten und veranstaltet ab Juli 2020 die CAST-Workshops online als virtuelle Veranstaltungen. Damit wird der Wissensaustausch zu aktuellen Themen der Cybersicherheit kontinuierlich sichergestellt.

Die CAST-Workshops im digitalen Format werden mit dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton umgesetzt, welches zur Wahrung des Datenschutzes mit einem in Darmstadt platzierten CAST-eignen Server betrieben wird.

Sobald die COVID-19-Beschränkungen es zulassen, wird CAST zum gewohnten Workshop-Format zurückkehren und freut sich schon jetzt darauf Sie wieder persönlich in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Kommende CAST Veranstaltungen

Forensik / Internetkriminalität 10.12.2020
Mobile und Embedded Security 06.05.2021
Cloud Security 17.06.2021