hot topic "KI und IT-Sicherheit"

Termin: 20.10.2022
Dauer: 10:00-17:00
Ort: geplant in Präsenz im Fraunhofer SIT
Rheinstr. 75
64295 Darmstadt

Künstliche Intelligenz hat in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen, sei es zur Optimierung von Produktionsprozessen in der Industrie, zur Erkennung von Anomalien im Bereich der Medizin, oder der autonomen Steuerung von Kraftfahrzeugen. Durch neue Algorithmen steigt zum einen die Genauigkeit und Robustheit der Systeme, zum anderen steigt aber auch die Komplexität der Algorithmen und damit auch die Anforderungen an die Sicherheit der Systeme. Dies gilt besonders in kritischen Anwendungsfällen.

Dieser Workshop beleuchtet das Thema "KI und IT-Sicherheit" aus zwei verschiedenen Blickwinkeln: Zum einen wird die technische Absicherung der Algorithmen beleuchtet: Dazu gehören u.a. sichere Entwicklung, Training und Betrieb von KI-Systemen sowie die Entwicklung von verbindlichen Standards und Prüfgrundlagen, die die Sicherheit der KI-Systemen verlässlich bewerten. Zum anderen ist es ebenso wichtig, den menschlichen Faktor bei der Entwicklung und Nutzung eines KI-Systems unter dem Aspekt der IT-Sicherheit mit einzubeziehen. So ist es wichtig zu verstehen, wie man das Bewusstsein und die Fähigkeiten der Entwickler beim Thema Sicherheit steigern kann. Ebenso relevant ist es, den Endnutzern eine Entscheidungshilfe an die Hand zu geben, damit sie die Chancen und Risiken der jeweiligen KI-Systeme beurteilen können und dadurch eine bewusste Entscheidung treffen können, ob sie KI-Systeme letztendlich nutzen wollen.

Fragestellungen, die der Workshop adressiert, sind unter anderem:

  • Welche Risiken beinhalten KI-basierte Algorithmen, und welche Auswirkungen haben Angriffe auf diese?
  • Wie kann KI zur Abwehr von Bedrohungen, z.B. bei der Virenerkennung, eingesetzt werden?
  • Welche Rolle spielen Deep Fake Algorithmen, und wie kann man mit ihnen umgehen?
  • Wie kann man durch technische oder regulatorische Maßnahmen KI-Systeme sicherer machen?
  • Welche Herausforderungen haben Nutzer und Entwickler bei ihrer Arbeit mit KI-Algorithmen, und wie kann man diesen begegnen?

Nutzen Sie die Gelegenheit für ein Update über die neuesten Entwicklungen im Bereich Sicherheit und KI und stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten.

Diese Veranstaltung wird als Weiterbildung im Sinne der T.I.S.P.-Rezertifizierung anerkannt

Anmeldung und Preise

Generell können Sie sich bis zum Veranstaltungstag anmelden. Stichtag für eine Anmeldung zum Frühbucherrabatt ist der 10.10.2022, danach gilt der normale Teilnehmerbetrag. Um den Workshop optimal vorbereiten zu können bitten wir Sie, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen. Für Schüler, Auszubildende und Studenten können Sonderkonditionen eingeräumt werden.

Bei Anmeldung ... bis zum Stichtag nach dem Stichtag
Teilnahmegebühr des Workshops 250,00 € 300,00 €
für Inhaber eines CAST-Leistungspaketes 125,00 € 150,00 €

Alle Preise inkl. 7% MwSt.

Um den reduzierten Tarif in Anspruch nehmen zu können, beantragen Sie bitte umgehend das CAST Leistungspaket.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Claudia Prediger
CAST e.V. Geschäftsstelle
Tel.: +49 (0) 6151/869 230
Fax: +49 (0) 6151/869 224
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen nur über das Online-Formular nicht jedoch über unsere Fax-Nummern entgegen nehmen können.

Reiseplanung

Start


CAST e.V.
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Kommende CAST Veranstaltungen

Quantentechnologie und Quantencomputer-resistente Sicherheit 01.09.2022
21th International Conference of the Biometrics Special Interest Group (BIOSIG 2022) 14.-16.09.2022
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 2022 10.10.2022
hot topic "KI und IT-Sicherheit" 20.10.2022
5G-Security 01.12.2022
Forensik / Internetkriminalität 15.12.2022