Automotive Security

Termin: 28.04.2022
Dauer: 10:00-16:20
Ort: Digitaler Workshop

Informationstechnologie (IT) und Vernetzung sind mittlerweile wichtiger Bestandteil moderner Fahrzeuge. Fahrzeuge kommunizieren mit anderen Fahrzeugen, mobilen Endgeräten, Infrastrukturkomponenten wie z.B. Ladesäulen für Elektrofahrzeuge, dem Internet und verschiedenen Backendsystemen. Dies ermöglicht die Steigerung der Verkehrssicherheit und Effizienz, die Realisierung von Mehrwertdiensten und ist unabdingbar für das autonome Fahren. Jedoch sind Fahrzeuge und Infrastrukturkomponenten auch neuen Angriffsmöglichkeiten ausgesetzt. Die potentiellen Folgen erfolgreicher Angriffe umfassen z.B. wirtschaftliche Schäden, die Bedrohung von Leib und Leben oder Verletzungen der Privatsphäre.

In diesem CAST-Workshop werden aktuelle Entwicklungen im Kontext Automotive Security und Privacy diskutiert. Die Themenfelder umfassen u.a. Angriffsmöglichkeiten auf moderne Fahrzeuge, Sicherheitsmechanismen, Standardisierungsaktivitäten und IT-Sicherheitsaspekte anderer Bereiche wie z.B. Avionics. Die Referenten stammen aus der Automobilindustrie, verwandten Industrien, der Forschung und aus Behörden.

Der Workshop richtet sich an Personen, die mit IT-Sicherheits- und Datenschutz-Problemstellungen heutiger Fahrzeuge und Infrastrukturen konfrontiert sind oder Interesse haben, diese kennen zu lernen.

Diese Veranstaltung wird als Weiterbildung im Sinne der T.I.S.P.-Rezertifizierung anerkannt

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Christoph Krauß
Hochschule Darmstadt / INCYDE GmbH
E-Mail:

Christian Wieschbrink
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

Reiseplanung

Start


CAST e.V.
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Kommende CAST Veranstaltungen

CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 2022 10.10.2022
hot topic "KI und IT-Sicherheit" 20.10.2022
5G-Security 01.12.2022
Forensik / Internetkriminalität 15.12.2022