IT-Sicherheitsengineering

Termin: 15.08.2002
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Trotz der konjunkturellen Schwäche der IT-Branche boomt der Bereich der IT-Sicherheitsleistungen. Nach aktuellen Untersuchungen des Marktforschungsunternehmens Meta Group steigt der Umsatz im Bereich IT-Sicherheit allein in Deutschland von derzeit ca. 300 Millionen Euro auf etwa 830 Millionen Euro im Jahr 2003. Gerade die Terroranschläge vom 11.09.01 in den USA haben weltweit zu einem erhöhten Sicherheitsbewusstsein vieler Manager geführt.

Dabei setzt sich immer mehr die Philosophie durch, dass IT-Sicherheit im Rahmen eines umfassenden Risikomanagements unverzichtbar ist. Zur Absicherung der Netzinfrastruktur sind also nicht nur potentielle Schwächen zu erkennen, sondern es stellt sich auch die Kosten-Nutzen-Frage der Absicherung von Sicherheitslöchern. Solche Abwägungen sind Teil einer Sicherheitspolitik eines Unternehmens.

Der CAST Workshop "IT-Sicherheitsengineering" am 15.08.02 beleuchtet intensiv die Thematik der Risikoananalyse und der Sicherheitspolitik.

Nach einem einführenden Vortrag über IT-Sicherheit wird zunächst auf den IT-Grundschutz gemäß dem BSI-Handbuch eingegangen. Die folgenden zwei Referate thematisieren die Problematik der Risikoanalyse. Der anschließende Komplex widmet sich der Frage nach Konzepten zur Erstellung und Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien in Firmen und zur Steigerung des Sicherheitsbewusstseins bei Mitarbeitern und Kunden. Zum Abschluss des Workshops werden Verfahren zur formalen Verifikation von Sicherheitssystemen vorgestellt, die bei Evaluation nach hohen Sicherheitsstufen (z.B. gemäß ITSEC, CC) vorgeschrieben sind.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Harald Baier
Tel.: +49 (0) 6151/16 6165
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

CAST Online Workshops

Gerade in Zeiten der COVID-19-Beschränkungen bleiben Fragen zur Cybersicherheit hochaktuell. CAST möchte seinen Beitrag leisten und veranstaltet ab Juli 2020 die CAST-Workshops online als virtuelle Veranstaltungen. Damit wird der Wissensaustausch zu aktuellen Themen der Cybersicherheit kontinuierlich sichergestellt.

Die CAST-Workshops im digitalen Format werden mit dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton umgesetzt, welches zur Wahrung des Datenschutzes mit einem in Darmstadt platzierten CAST-eignen Server betrieben wird.

Sobald die COVID-19-Beschränkungen es zulassen, wird CAST zum gewohnten Workshop-Format zurückkehren und freut sich schon jetzt darauf Sie wieder persönlich in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Kommende CAST Veranstaltungen

Recht und IT-Sicherheit: Evaluation der Datenschutz-Grundverordnung - Welche Verbesserungen sind notwendig? 09.07.2020
hands-on "Identity and Access Management“ 27.08.2020
Automotive Security 03.09.2020
19th International Conference of the Biometrics Special Interest Group (BIOSIG 2020) 16.-18.09.2020
Quantentechnologie und Quantencomputer-resistente Sicherheit 24.09.2020
hot topic 22.10.2020
Cloud Security 29.10.2020
Forensik / Internetkriminalität 10.12.2020
Mobile und Embedded Security 06.05.2021