eIDAS 2.0? Elektronische Vertrauensdienste auf dem Prüfstand

Termin: 16.01.2020
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer SIT
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Der Workshop "elektronische Vertrauensdienste" richtet sich an Anbieter sowie Nutzer von elektronischen Vertrauensdiensten, wie (qualifizierten) elektronischen Signaturen, Zeitstempeln oder Siegeln, oder Interessenten, die die Entwicklung dieser Dienste verfolgen möchten.

Das Jahr 2020 bringt für die eIDAS-Verordnung und damit für die elektronischen Vertrauensdienste einige Herausforderungen mit sich: Spätestens am 1. Juli 2020 wird ein Rückblick der EU-Kommission auf die letzten Jahre erfolgen. Die Erfahrungen mit der eIDAS, den Entwicklungen der Technologie, des Marktes und des Rechts werden zusammengefasst in einem Bericht und dem Europäischen Parlament und dem Rat vorgelegt. Der Bericht wird zeigen, ob Handlungsbedarf besteht. Gibt es eine eIDAS Version 2.0?

Neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Quantencomputer und der Nutzung von Blockchains zeigen die Notwendigkeit, althergebrachte Technologien zu überdenken. Neue Angriffe zeigen den Übergang in ein neues Stadium der öffentlichen Wahrnehmung digitaler Dienste. Gleichzeitig nimmt die Nutzung solcher Dienste durch die Angebote des eGovernment zu und erfordert enorme Verlässlichkeit.

Wie diese Herausforderungen zu meistern sind, werden Referenten aus Behörden sowie aus der Wirtschaft und aus der Forschung erörtern, Teilnehmer können Input liefern und ihre Erfahrungen und Erkenntnisse teilen.

Diese Veranstaltung wird als Weiterbildung im Sinne der T.I.S.P.-Rezertifizierung anerkannt

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Konstantin Götze
Bundesnetzagentur
E-Mail:

Axel Schmidt
Bundesnetzagentur
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

In Hardware We Trust: Challenges and Opportunities of Hardware Security

Der CAST hot topic "In Hardware We Trust: Challenges and Opportunities of Hardware Security" am 19. November 2021 entfällt. Wir planen die Veranstaltung im kommenden Jahr zu platzieren, ein genaues Datum ist noch nicht bekannt.

CAST Online Workshops

Gerade in Zeiten der COVID-19-Beschränkungen bleiben Fragen zur Cybersicherheit hochaktuell. CAST möchte seinen Beitrag leisten und veranstaltet ab Juli 2020 die CAST-Workshops online als virtuelle Veranstaltungen. Damit wird der Wissensaustausch zu aktuellen Themen der Cybersicherheit kontinuierlich sichergestellt.

Die CAST-Workshops im digitalen Format werden mit dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton umgesetzt, welches zur Wahrung des Datenschutzes mit einem in Darmstadt platzierten CAST-eignen Server betrieben wird.

Sobald die COVID-19-Beschränkungen es zulassen, wird CAST zum gewohnten Workshop-Format zurückkehren und freut sich schon jetzt darauf Sie wieder persönlich in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Kommende CAST Veranstaltungen

Forensik / Internetkriminalität 16.12.2021
PKI in a nutshell 26.01.2022
eIDAS & Digitales Vertrauen 03.02.2022
Recht und IT-Sicherheit 17.03.2022
Automotive Security 28.04.2022
Mobile+Embedded Security 19.05.2022
Cloud Security 30.06.2022
Quantentechnologie und Quantencomputer- resistente Sicherheit 01.09.2022
Biometrie-BIOSIG 2022 14.-16.09.2022
hot topic 20.10.2022
CAST-Förderpreis 24.11.2022
5G-Security 01.12.2022