eIDAS 2.0? Elektronische Vertrauensdienste auf dem Prüfstand

Termin: 16.01.2020
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer SIT
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Der Workshop "elektronische Vertrauensdienste" richtet sich an Anbieter sowie Nutzer von elektronischen Vertrauensdiensten, wie (qualifizierten) elektronischen Signaturen, Zeitstempeln oder Siegeln, oder Interessenten, die die Entwicklung dieser Dienste verfolgen möchten.

Das Jahr 2020 bringt für die eIDAS-Verordnung und damit für die elektronischen Vertrauensdienste einige Herausforderungen mit sich: Spätestens am 1. Juli 2020 wird ein Rückblick der EU-Kommission auf die letzten Jahre erfolgen. Die Erfahrungen mit der eIDAS, den Entwicklungen der Technologie, des Marktes und des Rechts werden zusammengefasst in einem Bericht und dem Europäischen Parlament und dem Rat vorgelegt. Der Bericht wird zeigen, ob Handlungsbedarf besteht. Gibt es eine eIDAS Version 2.0?

Neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Quantencomputer und der Nutzung von Blockchains zeigen die Notwendigkeit, althergebrachte Technologien zu überdenken. Neue Angriffe zeigen den Übergang in ein neues Stadium der öffentlichen Wahrnehmung digitaler Dienste. Gleichzeitig nimmt die Nutzung solcher Dienste durch die Angebote des eGovernment zu und erfordert enorme Verlässlichkeit.

Wie diese Herausforderungen zu meistern sind, werden Referenten aus Behörden sowie aus der Wirtschaft und aus der Forschung erörtern, Teilnehmer können Input liefern und ihre Erfahrungen und Erkenntnisse teilen.

Anmeldung und Preise

Generell können Sie sich bis zum Veranstaltungstag anmelden. Stichtag für eine Anmeldung zum Frühbucherrabatt ist der 06.01.2020, danach gilt der normale Teilnehmerbetrag. Um den Workshop optimal vorbereiten zu können bitten wir Sie, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen. Für Schüler, Auszubildende und Studenten können Sonderkonditionen eingeräumt werden.

Bei Anmeldung ... bis zum Stichtag nach dem Stichtag
Teilnahmegebühr des Workshops 300,00 € 350,00 €
für Inhaber eines CAST-Leistungspaketes 150,00 € 175,00 €

Alle Preise inkl. 7% MwSt.

Um den reduzierten Tarif in Anspruch nehmen zu können, beantragen Sie bitte umgehend das CAST Leistungspaket.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Konstantin Götze
Bundesnetzagentur
E-Mail:

Axel Schmidt
Bundesnetzagentur
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen nur über das Online-Formular nicht jedoch über unsere Fax-Nummern entgegen nehmen können.

Reiseplanung

Start


CAST e.V.
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Kommende CAST Veranstaltungen

hot topic: Blockchain 21.11.2019
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 28.11.2019
Forensik und Internetkriminalität 12.12.2019
PKI in a nutshell 15.01.2020
eIDAS 2.0? Elektronische Vertrauensdienste auf dem Prüfstand 16.01.2020
hot topic: Security Operation Center und Advanced Persistent Threats 27.02.2020
Usabel Security and Awareness 05.03.2020
Recht und IT-Sicherheit 12.03.2020
Automotive Security 23.04.2020
Quantentechnologie und Quantencomputer- resistente Sicherheit 14.05.2020
Mobile+Embedded Security 28.05.2020
Cloud Security 18.06.2020
19th International Conference of the Biometrics Special Interest Group (BIOSIG 2020) 16.-18.09.2020
hot topic 22.10.2020
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 26.11.2020
Forensik / Internetkriminalität 10.12.2020