hot topic "Technischer Datenschutz - Trends und Herausforderungen"

Termin: 18.04.2013
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Darmstadtium, Raum 2.05 palladium
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt

Programm

10:00
Stefan Katzenbeisser
TU Darmstadt
Stefan Katzenbeisser
Einführung und Begrüßung
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
10:15
Stephan Heuser
Fraunhofer SIT
Stephan Heuser
Datenschutz auf mobilen Endgeräten am Beispiel von Android
  • Datenschutz auf Android im allgemeinen
  • Einschränkungen
  • Open-Source
  • kommerzielle und akademische Ansätze zur Lösung im Hinblick auf private und geschäftliche Nutzer
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
10:55 Kaffeepause
11:20
Matthias Schunter
Intel, Deutschland
Matthias Schunter
Aktuelle Sicherheits- und Datenschutzfragen beim Einsatz moderner Cloud Computing Infrastrukturen
  • Storage cloud,
  • Infrastructure as a service
  • Outsourcing
  • Dqqatenschutz
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
12:00
Ammar Alkassar
Sirrix AG
Ammar Alkassar
Virtualisierung, Separation und Trusted Computing: Neue Paradigmen in der IT-Sicherheit
  • Herausforderungen, bisherige Sicherheitsparadigmen und ihre Schwächen
  • Informationsflusskontrolle vs. Zugriffsschutz
  • TrustedInfrastructures als Beispiel für praktikable Informationsflusssicherheit
  • Beispiele
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
12:40 Mittagessen
14:00
Florian Kelbert
TU München
Florian Kelbert
Verteilte Daten-Nutzungskontrolle: Potenziale und Herausforderungen
  • Datensicherheit
  • Datenflusskontrolle
  • Spezifikation und Durchsetzung von Daten-Nutzungskontrollrichtlinien
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
14:40
Denis Feth
Fraunhofer IESE
Denis Feth
Verteilte Daten-Nutzungskontrolle: Anwendungsbeispiele
  • Unternehmensübergreifende Wertschöpfungsketten
  • Verteilte Geschäftssysteme
  • Ambient Assisted Living
  • Smart Farming
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
15:20 Kaffeepause
15:50
Florian Kerschbaum
SAP Research Karlsruhe
Florian Kerschbaum
Sicheres Rechnen
  • Secure (Multi-Party) Computation
  • Homomorphic Encryption
  • Encrypted Databases
CAST-Mitglieder können hier die Vortragsunterlagen herunterladen.
16:30
 
Abschließende Diskussion

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Claudia Prediger
CAST e.V. Geschäftsstelle
Tel.: +49 (0) 6151/155-529
Fax: +49 (0) 6151/155-499
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

CAST Online Workshops

Gerade in Zeiten der COVID-19-Beschränkungen bleiben Fragen zur Cybersicherheit hochaktuell. CAST möchte seinen Beitrag leisten und veranstaltet ab Juli 2020 die CAST-Workshops online als virtuelle Veranstaltungen. Damit wird der Wissensaustausch zu aktuellen Themen der Cybersicherheit kontinuierlich sichergestellt.

Die CAST-Workshops im digitalen Format werden mit dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton umgesetzt, welches zur Wahrung des Datenschutzes mit einem in Darmstadt platzierten CAST-eignen Server betrieben wird.

Sobald die COVID-19-Beschränkungen es zulassen, wird CAST zum gewohnten Workshop-Format zurückkehren und freut sich schon jetzt darauf Sie wieder persönlich in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Kommende CAST Veranstaltungen

CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 25.11.2020
Forensik / Internetkriminalität 10.12.2020
Mobile und Embedded Security 06.05.2021
Cloud Security 17.06.2021

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.