Sichere Software Entwicklung

Termin: 19.05.2005
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Beinahe täglich werden von den großen Software-Herstellern Updates und Patches für ihre weit verbreitete Software herausgegeben. Die Ursache: mangelndes Sicherheitsbewusstsein, Fehler im Design oder nur kleine Unachtsamkeiten beim Programmieren führen zu Sicherheitslücken und Fehlverhalten bei Software. Die Wirkung: Angreifer mit profundem Softwareverständnis decken die Fehler auf und nutzen sie für Angriffe auf arglose Nutzer. Die rasante Verbreitung von Würmern im Internet wird beispielsweise nur dadurch möglich, dass Software Einfalltore für deren Verbreitung bieten. Schlimmer noch wird es, wenn durch fehlerhafte Steuerprogramme, etwa in Maschinen oder Flugzeugen, Leben und Gesundheit von Menschen bedroht sind. Die kleinen Unachtsamkeiten und die großen Designfehler verursachen jährlich Schäden in Milliardenhöhe. Selbst das Patchen von Software, also das nachträgliche Ausbessern von Programmen, ist mit Risiken für die Stabilität und Einsatzfähigkeit von Computerarbeitsplätzen verbunden und verursacht so weitere Kosten.

Sicherheit beginnt schon beim Design. Der Einsatz von Methoden zur sicheren Softareentwicklung kann viele Probleme von Grund auf lösen. Durch umsichtiges Design von Software schon in der Planungsphase, das computerunterstütze Testen von Softwaremodulen oder den Einsatz von fortgeschrittenen Programmiersprachen lassen sich viele der späteren Riskien und Probleme vermeiden.

Der CAST-Workshop am 19. Mai 2005 wird die Potentiale der sicheren Softwareentwicklung aufzeigen, Lösungskonzepte diskutieren, deren Grenzen ausloten und Antworten geben. Es referieren sachkundige Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Endanwender, Fachleute und Entscheidungsträger, welche die Sicherheit bei der Anwendungsentwicklung hinterfragen möchten.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Ulrich Pinsdorf
Tel.: +49 (0) 6151/155533
Fax: +49 (0) 6151/155499
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

CAST Online Workshops

Gerade in Zeiten der COVID-19-Beschränkungen bleiben Fragen zur Cybersicherheit hochaktuell. CAST möchte seinen Beitrag leisten und veranstaltet ab Juli 2020 die CAST-Workshops online als virtuelle Veranstaltungen. Damit wird der Wissensaustausch zu aktuellen Themen der Cybersicherheit kontinuierlich sichergestellt.

Die CAST-Workshops im digitalen Format werden mit dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton umgesetzt, welches zur Wahrung des Datenschutzes mit einem in Darmstadt platzierten CAST-eignen Server betrieben wird.

Sobald die COVID-19-Beschränkungen es zulassen, wird CAST zum gewohnten Workshop-Format zurückkehren und freut sich schon jetzt darauf Sie wieder persönlich in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Kommende CAST Veranstaltungen

hot topic: 5G-Security 11.11.2021
hot topic: In Hardware We Trust: Challenges and Opportunities of Hardware Security 19.11.2021
CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 25.11.2021
Forensik / Internetkriminalität 16.12.2021